Teilnahmebedingungen, Copyright und Datenschutz:

  1. Teilnahmevoraussetzungen, Haftungsfreistellung und Rechteübertragung

    Der Teilnehmer bestätigt durch die Veröffentlichung seines Bildes mit dem Hashtag #Lebenisterleben in den betreffenden sozialen Netzwerken (Facebook, Twitter, Instagram) und der Veröffentlichung über der Social Wall auf www.leben-ist-erleben.at nicht gegen die Rechte Dritter, insbesondere Urheberrechte, Herstellerrechte, Werknutzungsrechte und Persönlichkeitsrechte verstößt. Sind auch andere Personen als der Teilnehmer an der Erstellung oder Entwicklung des Teilnahmebeitrags beteiligt, muss vom Teilnehmer vor Einreichung deren Einverständnis zur Einreichung eingeholt werden.

    Teilnehmer haften dafür, dass die von ihnen hochgeladenen Fotos nicht gegen geltende Gesetze verstoßen oder die Rechte Dritter verletzen. Fotos, die gegen die guten Sitten, oder den Verdacht erwecken gegen oben genannte Rechte zu verstoßen, werden von der Teilnahme ausgeschlossen und das betreffende Material wird gelöscht.

    Der Teilnehmer erteilt seine ausdrückliche Erlaubnis, dass der Veranstalter das eingereichte Material, für eine weitere Verwendung auf Internetseiten, in den sozialen Netzwerken (so zum Beispiel auf der Haus der Barmherzigkeit Facebook Page) und in der Print-Zeitung sowie Beilagen und Magazine für Marketingzwecke nutzen und veröffentlichen darf. Der Veranstalter behält sich vor, das eingereichte Material zeitnahe zu sichten und nach den oben genannten Kriterien zu überprüfen.

  2. Haftung

    Eine Haftung des Instituts Haus der Barmherzigkeit – gleich aus welchem Rechtsgrund – besteht nur, wenn ein Schaden durch schuldhafte Verletzung einer vertragswesentlichen Pflicht in einer das Erreichen des Vertragszwecks gefährdenden Weise verursacht wurde oder auf Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zurückzuführen ist. Haftet das Institut Haus der Barmherzigkeit gemäß dem vorstehenden Absatz für die Verletzung einer vertragswesentlichen Pflicht, ohne dass Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vorliegen, so ist die Haftung auf den Umfang begrenzt, mit dessen Entstehen das Haus der Barmherzigkeit bei Vertragsschluss aufgrund der ihnen zu diesem Zeitpunkt bekannten Sachlage typischerweise rechnen musste. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen bzw. -ausschlüsse gelten nicht bei schuldhafter Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit, für Haftungsansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz oder wenn der betreffende haftungsbegründende Umstand arglistig verschwiegen wurde. Soweit die Haftung des Instituts Haus der Barmherzigkeit gemäß den Regelungen zu diesem Haftungsausschluss ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Organen, Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen.

  3. Querverweise (Links)

    Die Website enthält auch Querverweise (Links) zu Websites anderer Anbieter. Bei der ersten Verknüpfung wurde das fremde Angebot auf rechtswidrige Inhalte überprüft. Links zu anderen Websites führen dazu, dass Sie die Website des Haus der Barmherzigkeit verlassen. Die mit Links verbundenen Websites stehen nicht unter der Kontrolle des Haus der Barmherzigkeit. Für die Inhalte, Änderungen oder Updates solcher Websites übernehmen wir daher keine Gewährleistung.

  4. Newsletter, Kontakt

    Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten ist für die Anforderung von Newsletter oder die postalische Zusendung von Informationsmaterial, notwendig. Das Haus der Barmherzigkeit erhebt jedoch nur die Daten, die zur weiteren Bearbeitung notwendig sind. Benutzer, die unseren Newsletter nicht mehr länger erhalten wollen, klicken einen Link namens "Abmeldung", der in allen vom Haus der Barmherzigkeit gesendeten elektronischen Newslettern enthalten ist.

    Soweit sich das Haus der Barmherzigkeit für die Erledigung von Bestellungen (z. B. Broschüren, etc.) und teilweise auch für die Durchführung von Spenden eines Dritten bedient, versichern wir Ihnen, dass wir auch hier Ihre Daten mit Sorgfalt behandeln.

  5. Datenschutzbestimmungen

    Die vom Teilnehmer geteilten Bilder & Videos werden zum Zwecke der Durchführung und Abwicklung der Kampagne vom Veranstalter sowie deren für die Durchführung beauftragten Dienstleister für die Dauer der Kampagne elektronisch verarbeitet und gespeichert. Der Teilnehmer erklärt sich mit dieser Speicherung und den damit einhergehenden Übermittlungen zwischen Veranstalter und Dienstleister einverstanden. Der Teilnehmer ist berechtigt, Auskunft darüber zu verlangen, welche Daten über ihn/sie gespeichert wurden und kann jederzeit via Mail an komm@hausderbarmherzigkeit.at die vorzeitige Löschung der Daten (Fotos) von der Socal Wall des Hauses der Barmherzigkeit verlangen.

    Die Teilnehmer sind bis auf einen möglichen formfreien Widerruf (schriftlich, per Fax unter Nr + 43/1/401 99-41320, per Telefon unter der Nr. + 43/1/401 99-1320 oder per E-Mail unter komm@hausderbarmherzigkeit.at) damit einverstanden, dass die angegebenen Daten vom Haus der Barmherzigkeit zu Zwecken der eigenen Marktforschung und Werbung gespeichert und verarbeitet sowie zu Marketingzwecken genutzt werden können. Der Teilnehmer stimmt gleichermaßen widerruflich auch elektronischer Werbung (in den sozialen Medien) seitens des Haus der Barmherzigkeit zu.

  6. Protokollierung

    Ihr Zugriff auf diese Website kann protokolliert werden. Das Haus der Barmherzigkeit behält es sich vor, diese Informationen ausschließlich für anonymisierte statistische Auswertungen zu nutzen.

©Haus der Barmherzigkeit. Alle Rechte vorbehalten.